Aufarbeitung staatlichen Unrechts

Auch anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Mauerfalls blickt Spotlight Menschenrechte auf die Aufarbeitung staatlichen Unrechts. Bei der Deutschen Juristentagung hielt Bundespräsident Joachim Gauck eine Rede und bezog sich auch auf die Aufarbeitung des DDR-Unrechts; er verwies jedoch gleichzeitig auch bei diesem Thema auf die Grenzen des Rechtssaats. Mit Bernd Häusler, Bernd Häusler, dem Beauftragten für Menschenrechte der Rechtsanwaltskammer Berlin, sprechen wir außerdem über Ebola. Laut Artikel 25 der allgemeinen Menschenrechte hat jeder eine Lebenshaltung haben soll, die ihn vor Krankheit schützt. Ebenso sollten epidemische Krankheiten nicht nur behandelt und bekämpft werden, ihnen soll auch vorgebeugt werden.





Kommentar verfassen