Abschuss des russischen Kampfflugzeugs – Ehemaliger Nato-General kritisiert türkischen Militäreinsatz


Am 24. November wurde das russische Kampfflugzeug im türkisch-syrischen Grenzgebiet von türkischen Abfangjägern abgeschossen. Zunächst konnten sich die beiden Piloten zwar mit ihrem Fallschirm retten, einer der beiden wurde jedoch kurz nach der Landung von turkmenischen Rebellen erschossen. Nachdem bekannt gegeben wurde, dass das Flugzeug sich wenige Sekunden ...

Vereintes Europa? – Grinin kritisiert fehlende Partnerschaft


Europa steht vor einer neuen Zerreißprobe: Grund dafür sind der internationale Terrorismus und Probleme innerhalb Europas. Nicht nur, dass Europa in der Frage der Flüchtlingskrise unterschiedlicher Auffassung ist, ebenso wurde die langjährige Partnerschaft zu Russland in den Hintergrund gerückt. Gleiche Werte – Gleiche Ziele In Bezug auf die Partnerschaft ...

Kein Hauch von Menschenrecht – Kauder fordert Freiheit für vietnamesischen Bürgerrechtler


Kurz vor einem Treffen mit EU-Vertretern wurde Nguyen Van Dai, der Gründer eines Komitees für Menschenrechte, in Hanoi verhaftet. Nachdem der Verurteilte schon vorher mehrmals im Gefängnis saß oder unter Hausarrest stand, sorgt der aktuelle Fall auch in deutschen Reihen für Empörung. CDU/CSU-Bundestagsfraktion Miserable Menschenrechtslage Bereits im August ...

Massenmörder und Verbrecher gegen die Menschlichkeit, zu Hause in Deutschland


Von Christian Zimmermann, Co-Herausgeber Spotlight Menschenrechte Berlin 2008: Ich sitze als Menschenrechtler, als Vertreter der Gesellschaft für bedrohte Völker auf Einladung des Botschafters der Republik Ruanda in dessen Büro und bekomme Vorwürfe bezüglich dem Verhalten der Bundesrepublik gemacht. Er klagte darüber, dass zwei Verbrecher, der Präsident ...

Alternativer Nobelpreis – Preisträger des Right Livelihood Awards verkündet


Der Right Livelihood Award – auch bekannt als „Alternativer Nobelpreis“ – ehrt Menschen und Initiativen, die Lösungen für die dringendsten Probleme unserer Zeit finden und erfolgreich umsetzen. Diese Menschen sollten die eigentlichen Stars unserer Zeit sein, doch stattdessen wird ihre Arbeit oft bekämpft, belächelt oder ignoriert. In diesem ...

Politische Gefangene in Tibet: Tenzin Delek Rinpoche in Lebensgefahr


Die Menschenrechtslage in Tibet ist seit langem äußerst beunruhigend, da selbst die grundlegenden Menschenrechte wie Meinungs-, Religions- oder Versammlungsfreiheit der Tibeter missachtet werden. Insbesondere seit den Aufständen im März 2008 hat sich die Situation noch verschärft. Folter, willkürliche Verhaftungen, Unterdrückung der tibetischen Kultur, ...

Syrien, Iran, Irak – Ist die humanitäre Krise, die politische und militärische Lage in Syrien Iran und Irak noch unter Kontrolle?


Die politische, militärische und besonders die humanitäre Lage kann nicht ohne Einbeziehung des Iran und seiner islamisch fundamentalistischen Ideologie betrachtet werden kann. „Spotlight Menschenrechte“ lud in die Niedersächsischen Landesvertretung verschiedene Experten zu einer Analyse der Lage in Syrien und im Irak/Iran. Der Vortrag des Vorstandsmitgliedes ...

Konferenz gegen Fundamentalismus und für Frauenrechte


Das Velodrom in Friedrichshain ist komplett gefüllt; Busse von Menschen können Anfangs nicht in die Halle. Über Zehntausend Menschen sollen insgesamt an der Veranstaltung teilgenommen haben, sagte der Sprecher der Exil-Opposition Shahin Gobadi. Hanif war rechtzeitig da, er sitzt in einer der vorderen Reihen. Der 18-Jährige lebt in Hamburg und ist bei der ...